Ev. Friedhof Brackwede

Einzelwahlgräber nur für Urnen

Die Einzelwahlgrabstätte nur für Urnen soll eine Alternative zur Rasenwahlgrabstätte darstellen. In einer solchen Grabstätte können bis zu 4 Urnen beigesetzt werden. Die Einzelwahlgrabstätten nur für Urnen werden auf dem gesamten Friedhof zwischen den klassischen Wahlgrabstätten vergeben.
Der Friedhofsträger bzw. sein bevollmächtigter Friedhofsgärtner entscheidet, wo diese Grabform möglich ist und bietet den Interessenten entsprechende Einzelwahlgrabstätten nur für Urnen an. Die Nutzungszeit der Grabstätte kann verlängert werden (über die erste Nutzungszeit von 20 Jahren hinaus). Grabpflege und Gedenkzeichen sind Angelegenheit des Nutzungsberechtigten. Die Friedhofsverwaltung bietet für Einzelwahlgrabstätten nur für Urnen einfache Grabpflege in Form eines Treuhandvertrages für 20 Jahre an. Die Bepflanzung mit Bodendeckern und 20 Jahre Grabpflege kosten zur Zeit 2.800,00 Euro.

Urnengrab Friedhof Brackwede

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wahlgräber nur für Urnen - Gebührenbeispiele

Gebühren für die 1. Urnenbeisetzung  
Einzelwahlgrab nur für Urnen, Nutzungsrecht für 20 Jahre 975,00 €
Urnenbeisetzung im Wahlgrab 225,00 €
Benutzung der Kapelle inkl. Ausschmückung* 248,00 €
Benutzung der Ruhekammer inkl. Ausschmückung* 120,00 €
Träger* 50,00 €
Summe 1618,00 €
einfache Grabpflege für 20 Jahre / Treuhandvertrag* 2800,00 €
Summe inkl. einfacher Grabpflege für 20 Jahre 4418,00 €
* wird nur berechnet, wenn in Anspruch genommen.

 

Gebühren für eine weitere Urnenbeisetzung  
Verlängerung der Grabnutzung / je Jahr 48,75 €
Urnenbeisetzung im Wahlgrab 225,00 €
Benutzung der Kapelle inkl. Ausschmückung* 248,00 €
Benutzung der Ruhekammer inkl. Ausschmückung* 120,00 €
Träger* 50,00 €
Summe 691,75 €
Aufstockung des Treuhandvertrages (Grabpflege)*  
je Jahr Nutzungsverlängerung 110,00 €
* wird nur berechnet, wenn in Anspruch genommen.